10.02.2011ff. Ausschreibung Blitzturnier

Liebe Schachfreunde,

von Februar bis November 2011 werden insgesamt 10 Wertungsblitzturniere veranstaltet.

Von diesen 10 Turnieren werden maximal 7 Turniere pro Teilnehmer gewertet.

In jedem Blitzturnier werden folgende Wertungspunkte vergeben:

1. Platz 25 Punkte, 2. Platz 20 Punkte, 3. Platz 15 Punkte, 4. Platz 12 Punkte, 5. Platz 11 Punkte,

6. Platz 10 Punkte und die weiteren Plätze je einen Punkt weniger bis zum 15. Platz mit 1 Punkt.

Der Jahressieger ist Blitzschachmeister 2011 des Schachforums Darmstadt.

Spielort: ALTES FORSTMEISTERHAUS, Forstmeisterstraße 11 in 64285 Darmstadt

Termine: jeden zweiten Donnerstag im Monat (außer Januar und Dezember)

10.02.    10.03.    14.04.    12.05.    09.06

14.07.    11.08.     08.09.    13.10.     10.11.

Meldeschluss: 20.00 Uhr, Spielbeginn nach Auslosung: 20.15 Uhr

Modus: FIDE-Regeln für Blitzschach, Rundenturniere, maximal 30 Teilnehmer.

Bei Punktgleichheit in der Monatswertung entscheidet über die Reihenfolge zuerst die Sonneborn-Berger-Wertung, dann die Anzahl der Siege, dann der direkte Vergleich und zuletzt die Farbe. Schwarz vor Weiß.

Bei Punktgleichheit in der Jahreswertung entscheidet zunächst die geringere Anzahl gespielter Turniere, danach die höchste Platzierung im Monat und danach die Anzahl der höchsten Platzierungen.

Preisgelder verfallen bei Abwesenheit nicht.

Titelverteidiger: Igor Zuyev (SC Heusenstamm)

Startgeld: 1,50€

Preise für die Jahresgesamtwertung:

1. Platz 100€

2. Platz 50€

3. Platz 30€

4. Platz 20€

5.-7. Platz Trostpreise

Bester vom Schachforum (falls nicht unter Platz 1-3) erhält 25,00 €.

Turnierleitung: Rainer Kalmbach (0178-9713354) bzw. Rainer.Kalmbach[at]t-online.de

Darmstadt, den 11.01.2011

 

Aktuelle Termine

Die Teilnahme am Kinder- und Jugendtraining ist nur nach vorheriger Anmeldung und Bestätigung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich. Im Schlösschen gilt Maskenpflicht und die 3G-Regel.

 
 
Merck
 
 
chemlab
 
niggemann
 
Topverein