04.08.2011 Spiele rund um Schach

15 Personen, darunter die Jugendlichen, die normalerweise unsere Gruppen 6-8 trainieren und diesen Nachmittag mit Iris und Volker vorbereitet hatten, fanden sich um 17 Uhr im Forstmeisterhaus ein und hatten viel Spaß bei Dunkelschach, Metamorphoseschach, Groschenschach, Hoppelpoppelschach, Kamikazeschach, Floßschach und Schach mit Karten.

 

Kaum zu glauben, wie ein Groschen auf einem Feld des Schachbretts, der jeden Zug nachvollziehen muss, die Zugmöglichkeiten einschränkt... Da waren manchmal ganz schön lange Bedenkzeiten von Nöten. Das Dunkelschach, bei dem man statt der Grundaufstellung seine Figuren, zunächst verdeckt für den Gegner, auf der eigenen Hälfte des Schachbretts nach Belieben verteilen kann, weckte nicht nur den Ehrgeiz von Kindern und Jugendlichen zu immer neuen Versuchen.

Diese und andere Varianten werden zukünftig auch das Training der Gruppen bereichern. Aber auch inhaltlich haben Jonas, Lars, Alexander, Marian und Jean-Michel, der in Zukunft auch beim Training helfen wird, am gestrigen Tag viel für ihre Trainingsgruppen vorbereitet. Für sie begann der "Schachtag" bereits um 9.30 Uhr mit einer Gedächtnisaufgabe. Allgemeine Trainingsgrundlagen, Stundenplanung, Ausprobieren kleiner Spiele und Beschäftigung mit unterschiedlichen Trainingsmaterialien standen auf dem Programm, während in den Pausen neben Pizza, Kuchen und anderen Stärkungen natürlich auch die ein oder andere Doppelkopfpartie gespielt wurde.

Aktuelle Termine

Die Teilnahme am Kinder- und Jugendtraining ist nur nach vorheriger Anmeldung und Bestätigung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich. Im Schlösschen gilt Maskenpflicht und die 3G-Regel.

 
 
Merck
 
 
chemlab
 
niggemann
 
Topverein