Archiv 2011

30.06.2011 Training mit Christoph Klamp

Am  Donnerstag, den 30. Juni bietet Christoph Klamp wieder SCHACHTRAINING beim Schachforum an:
um 17.30 Uhr für Jugendliche der (alten) Trainingsgruppen 1-3
und für alle Vereinsspieler bis DWZ 1900 um 20 Uhr. 
Vorgesehen sind Partieanalysen, auf Wunsch kann Christoph auch etwas anderes machen.
Bitte um Rückmeldung an Iris (Jugend: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Volker (Erwachsene: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), wer teilnehmen möchte. Bei zu geringem Interesse wird das Training abgesagt.

22.06.2011 Rhein-Main-Open 1. Tag

Vier Spieler vom Schachforum spielen beim Rhein-Main-Open in Bad Homburg mit: im A-Turnier Dr. Bernhard Seehaus (2055 DWZ/2109 ELO) und im B-Turnier Lars Dittmar (1425 DWZ), Alexander Tampe (1101 DWZ) und Timo Wiewesiek (1495 DWZ/1645 ELO), der Glück hatte, durch den kurzfristigen Ausfall eines Spielers nicht nur sehr kurzfristig überhaupt noch mitspielen zu dürfen sondern sogar von einem guten Setzlistenplatz aus.

23.06.2011 Rhein-Main-Open 2. Tag

Heute hat Alexander die !!. Er hat in Runde 3 gegen Thomas Urban, 1440 TWZ gewonnen und somit seinen ersten PunktSmile. Benno hatte nach Sieg in Runde 2 am Nachmittag FM Issermann am Brett und durchaus Chancen in der Partie. Timo hat 1 1/2 aus 2 geholt. Über Lars schweigen wir heute lieber...

24.06.2011 Rhein-Main-Open 3. Tag

Es war der Tag von Timo: !! für einen Sieg gegen Maam Tsedenjaw, 1950 TWZ. Lars hat auch wieder !! - ähnlich wie in Runde 1 ein Remis gegen einen Spieler mit rund 400 TWZ mehr. Die anderen beiden haben heute leider verloren.

25.06.2011 Rhein-Main-Open 4. Tag

Alexander hat seinen zweiten Punkt geholt (gegen Mijo Vareskij, 1413 DWZ !!), für alle anderen war die Vormittagsrunde kein Erfolg: Lars und Timo haben ihre Partien verloren. Benno hat gegen Wolf-Dietrich Guth (SC Ortenberg/Nidda, 1837 DWZ, 1975 ELO) remis gespielt.

Nachmittags lief es garnicht gut: außer 1/2 Punkt von Lars gegen Klaus-Dieter Fuchs-Bischoff (nominell auch alles andere als ein Erfolg) war nichts drin. Zu allem Überfluss wurden Lars und Alexander für die letzte Runde morgen gegeneinander gelost.

26.06.2011 Rhein-Main-Open Finaltag

Am Ende haben fast alle noch mal gewonnen (nur Alexander nicht; er spielte ja gegen Lars).

Timo kann mit seinem Ergebnis (4 aus 7 und Platz 32) durchaus zufrieden sein. Sein größter Erfolg war mit Sicherheit die Partie gegen den Mongolen Naam Tsedenjaw, der am Ende mit 5 aus 7 relativ weit vorne dabei war. Naam Tsedenjaw hat nur gegen Carolin Diener (Makkabi Ffm, U12), die ein super Turnier spielte und gegen Timo verloren.

Lars Ergebnis ist o.k., wenn man die Platzierung ansieht, auch wenn seine Leistung deutlich schwächer war als in Gernsheim. Auch Alexander beendete das Turnier ungefähr so wie er gesetzt war, allerdings mit einer Leistung, die klar über seiner aktuellen DWZ liegt.

07.+08.07.2011 Karl-Mala-Turnier 1. + 2. Tag

Beim stark besetzten Karl-Mala-Turnier in Frankfurt-Griesheim (252 Teilnehmer, darunter 4 GM und mehrere IM) spielen vom Schachforum Timo Wiewesiek (1495 DWZ/1645 ELO), Marian Nothnagel (1613 ELO), Lars Dittmar (1519 DWZ) und Alexander Tampe (1041 DWZ)  mit. Nach 3 Runden liegen alle 4 bei einem Punkt, wobei Alexander durch seinen Sieg in der 1. Runde die höchste Buchholtzwertung hat. 

09.07.2011 Karl-Mala-Turnier 3. Tag

Marian, Lars und Timo haben in Runde 4 am Vormittag gewonnen, liegen mit 2 aus 2 richtig gut. In der Nachmittagsrunde hat auch Alexander seinen 2. Punkt erzielt. Eine tolle Leistung! Timo hat remis gespielt und liegt somit nach wie vor bei 50%. Die anderen beiden gingen am Nachmittag leer aus.

Inzwischen werden auch regelmäßig Tabellen und Auslosungen auf der Seite der Schachgesellschaft Frankfurt-Griesheim veröffentlicht.

Aktuelle Termine

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist das Schlösschen leider derzeit geschlossen.

 
 
Merck
 
 
chemlab
 
niggemann
 
Topverein