Archiv 2012

08.09.2012 Babenhäuser Schülerturnier

5 Spieler vom Schachforum haben heute am Schülerturnier in Babenhausen teilgenommen, darunter 3 Turnierneulinge: Ardalan Dowlati-Heidari, Damjan Knezevic und Jonah Neuhaus. Samuel Sandratski und Alex de Boer hatten zuvor nur die U8-Bezirksmeisterschaft mitgespielt. In dem 23-Teilnehmer-Feld konnte jeder von ihnen punkten, wobei Ardalan mit 4 aus 7 Punkten 10. wurde und somit zweitbester DWZ-loser Spieler. Ein schönes Ergebnis! Samuel erzielte 3,5 Punkte, Damjan und Alex je 3 und Jonah, der gerade erst sein Bauerndiplom absolviert hat, immerhin 1,5.

08.09.2012 Fotos vom Babenhäuser Schülerturnier

 
dsc_5052a dsc_5050a
dsc_5057a dsc_5091a dsc_5093a
Vielen Dank an Jonahs Vater für die schönen FotosSmile

08.09.2012 Hess. Mannschaftsmeisterschaft U10

Ein aufregender Turniertag bei der Hessischen Mannschaftsmeisterschaft U10 liegt hinter unseren 4 Spielern:

Michael, Sven, Jonas Z. und Malte. Sie erreichten mit 8 Mannschaftspunkten und 16 Brettpunkten aus 7 Runden den 6. Platz. Die Jungs haben alle gut gespielt und jeder konnte punkten: Michael erreichte am 1. Brett 4 aus 7, Sven und Jonas - letzterer trotz heftiger Blitzpartien Frown - 3,5 aus 7 und Malte, der sich heute wirklich Zeit ließ und sehr konzentriert spielte, schaffte 5 aus 7 Smile. Eine wirklich tolle Leistung unserer Jungs!!!

Für Aufregung bei uns Betreuern sorgte Sven, dem es vormittags nicht gut ging: in Runde 1 punktete er, nachdem er verspätet ans Brett kam, Runde 2 musste er vorzeitig beenden, aber nicht ohne vorher mit der Gegnerin noch Remis zu vereinbarenSurprised, in der 3. Runde musste er dann pausieren, so dass das 2. Brett gegen den Frankfurter TV - den späteren Sieger - unbesetzt blieb. Die drei Mitspieler ließen sich dadurch aber glücklicherweise nicht aus der Ruhe bringen. Nach der Mittagspause ging es ihm glücklicherweise wieder gut, so dass wir die übrigen 4 Runden mit kompletter Mannschaft antreten konnten. Vor der Schlussrunde lag unser Team sogar auf dem 3. Platz, den es aber gegen den späteren Vizemeister nicht halten konnte. Die Schlusstabelle ist auf der Seite der Hessischen Schachjugend zu finden. Ein Dank auch an den Veranstalter - den SV 1920 Kelsterbach - für tolle Räumlichkeiten und beste Verpflegung.

13_MM_U10

 

 

02.09.2012 Griesheimer Einladungsturnier

Mit einer gemischten Truppe aus der 1. und 3. Mannschaft trat der SV Schachforum Darmstadt beim diesjährigen Einladungsturnier des SV Griesheim an. Gespielt wurde Schnellschach 15 min., Rundenturnier, insgesamt 9 Partien. Am Vormittag noch ohne unser Spitzenbrett Bernhard Seehaus (3 ½/5) reichte es dennoch am Schluss mit 10:8 Punkten zum 5. Platz. Unser Nachwuchsspieler Julius Grimm hatte am 1. Brett einen schweren Stand (3/9), schlug sich aber tapfer. Die übrigen Resultate: Mathias Eck (6 ½/9), Volker Neitzert (4 ½ /7) und Fritz Finke (2 ½/6).

Sieger des Turniers wurde SV Griesheim 1 mit IM Bogdan Grabarczyk am Spitzenbrett. Ein Bericht vom Turnier mit allen Ergebnissen ist auf der Bezirkshomepage veröffentlicht.

25.08.2012 Grillfest

Bei angenehmem Sommerwetter bildete das Volleyballspiel - zunächst auf dem normalen Feld, dann auf dem Beachvolleyballfeld - dieses Jahr den Schwerpunkt des Grillfests. Nur die Muttis hielten sich dem Feld fern und genossen einfach, sich miteinander zu unterhalten. Aber es wurden auch Brettspiele und Federball gespielt und bis in den späten Abend hinein Billard.

gf2012a gf2012b gf2012d

09.08.2012 Schach und Fußball

Insgesamt 24 Kinder/Jugendliche trafen sich gestern auf dem Gelände der DJK/SSG und hatten viel Spaß miteinander. Zunächst wurden alle in 2 Mannschaften geteilt und durften sich auf dem Fußballfeld warm spielen. Dann haben wir die Gruppe nach Alter halbiert. Die Jüngeren spielten zunächst Ihr Fußballspiel gegeneinander, während die Älteren im Jugendraum an den Schachbrettern begannen.

 f2 

25.10.2012 Schach und Bowling

11 Kinder, 3 Elternteile und Volker und ich haben sich am vergangen Donnerstag im Bowlingcenter getroffen. Gespielt wurde in 4er Teams. Jedes Team hat 1 x gebowlt. Schach wurden 7-Min.Partien jede Mannschaft gegen jede gespielt. Während beim Bowlen die Ergebnisse dank der Tatsache, dass die Kleinen die Bande hochgefahren bekamen nicht allzuweit auseinander lagen, machte sich im Schach bemerkbar, dass das eine Team deutlich schwächer besetzt war. Da kein weitere älterer Jugendlicher anwesend war, spielte Finn tapfer an Brett 1 gegen Volker, Lars und Alexander Tampe. Bemerkenswert ist, dass auch alle mitspielenden Eltern im Schach mindestens 1 Punkt erzielt haben.

Am Ende siegte Team 2 (Volker, Katharina, Malte, Iris) dank des besseren Bowlingergebnisses vor Team 3 (Lars, Sven, Carsten Lesche, Esma), die im Schach punktgleich lagen. Beide Teams hatten gegen die anderen beiden Mannschaften gewonnen und spielten gegeneinander 2:2. Auch der zusätzlich ausgetragene Stichkampf (5 Min. Blitz) endete 2:2.

Zweiter beim Bowlen wurde Team 1 (Gülay Caglar - die beim Schach an Brett 4 spielte, Finn, Jonas Zeng, Laurin), nicht zuletzt wegen des guten Ergebnisses von Finn.

collage1

02.08.2012 Großfigurenschach

Für vergangenen Donnerstag hatte Andrea Tampe beim SV Groß-Gerau ein Großfigurenschach ausgeliehen. An dieser Stelle erst mal herzlichen Dank an die Groß-Gerauer fürs Leihen und an Andrea fürs Kümmern.

Daneben wurde aber auch an normalen Brettern gespielt (es konnten ja nicht alle gleichzeitig am großen Feld sein) und mit einem Viererschachbrett. So waren es 2 kurzweilige Stunden bei schönem Wetter im Hof vorm Forstmeisterhaus.

gfs1 gfs2

gfs3

Aktuelle Termine

21.11. Bessunger Schachpokal 3. Runde

01.12.2019 Mannschaften
4 / 5. Runde 2019/2020

05.12. Bessunger Schachpokal 4. Runde

15.12.2019 Mannschaften
6.Runde 2019/2020 (einzelne Klassen)

Winterpause:
23.12.2019 - 03.01.2020

 

 
 
Merck
 
 
chemlab
 
niggemann
 
Topverein