14.06.2014 Deutsche Jugend-Einzelmeisterschaft Finale

Bei Julius blieb es zwar bei 4,5 Punkten, aber Rang 15 in einem sehr starken Teilnehmerfeld ist ein beachtliches Ergebnis bei seinen ersten Deutschen Meisterschaften.

Marian hat heute noch mal gepunktet und das Turnier mit 5,5 Punkten auf Rang 14 beendet. Das ist ein super Ergebnis, denn Marian war an 26 gesetzt. Im Vergleich zu den Vorjahren hat er sich immens gesteigert.

Während Julius und Marian in ihren Altersklassen die stärksten Hessen waren, konnte unser Landesverband insgesamt dieses Jahr 3 Meistertitel verbuchen: Unsere Glückwünsche gehen an Sophia Schmalhorst (U18w) von Ladja Roßdorf, die erstmals Deutsche Meisterin wurde, sowie an Jan-Christian Schröder (U16), den wir im Spätsommer als Simultanspieler begrüßen dürfen, und an Sonja Maria Bluhm (U16w).

Aktuelle Termine

Die Teilnahme am Kinder- und Jugendtraining ist nur nach vorheriger Anmeldung und Bestätigung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich. Im Schlösschen gilt Maskenpflicht und die 3G-Regel.

 
 
Merck
 
 
chemlab
 
niggemann
 
Topverein