Archiv 2015

09.07.2015 Jugend-Blitz Juli 2015

Marian, der die Jahreswertung anführt, hat das Juli-Turnier souverän mit 100% gewonnen. Auf den nächsten Plätzen folgten mit 6, 5, 4 Punkten: Timo Wiewesiek, Jonas Tibke, Malte Lesche.

08.10.2015 Jugend-Blitz Oktober 2015

Marian Can Nothnagel hat auch das Oktoberturnier gewonnen und ist in der Jahreswertung nicht mehr einzuholen. Zweiter wurde Timo Wiewesiek mit 1 1/2 Punkten Rückstand, Dritter Alexander Tampe, der 2 1/2 Punkte abgab.

12.11.2015 Jugend-Blitz November 2015

Auch die Jugendblitzserie ist beendet. Klarer Sieger ist Marian Can Nothnagel. Zweiter wurde Timo Wiewesiek mit 10 Punkten Rückstand, Dritter Jonas Tibke.

Das Novemberturnier beendeten Timo und Jonas in Abwesenheit von Marian punktgleich bei gegenseitigem Remis auf Rang 1. Dritter wurde hier Jonas Zeng, der zugleich auf Rang 5 der beste U14-Spieler in der Jahreswertung ist, knapp gefolgt von Sven Lesche.

12.02.2015ff. Schüler-Vereinsmeisterschaft 2015b

Für die Teilnehmer der 16-Uhr-Trainingsgruppen, die die Grundregeln schon kennen, startet am Donnerstag die diesjährige Vereinsmeisterschaft.

Das Turnier wird in 5 Runden nach Schweitzer System ausgetragen mit 15 Minuten pro Partie und Spieler. Termine sind 12. Feb., 26. Feb., 12. März, 26. März und 23. April.

FIDE-Regeln für Schnellschach, Schweizer System. Bei Punktgleichheit entscheidet zunächst die Buchholz-Wertung über die Reihenfolge, dann Sonnerborn-Berger.

Die Karenzzeit (Wartezeit nach Spielbeginn) beträgt 15 Minuten.

Der Sieger erhält einen Pokal, alle Spieler erhalten kleine Sachpreise.

12.02.2015ff. Ausschreibung Jugendblitzturnier


10. Offene Jugend-Blitzvereinsmeisterschaft  2015
Liebe Schachjugend,
von Februar bis November 2015 werden insgesamt 8 Wertungsblitzturniere veranstaltet. Von diesen 8 Turnieren werden max. 6 Turniere pro Teilnehmer gewertet.Die Blitzturniere finden i. d. R. am 2. Donnerstag im Monat statt außer in den Schulferien, an Feiertagen und bei Terminkollisionen.

31.01.2015 1. Spieltag Schüler- und Jugendliga

Heute fand in Gernsheim der 1. Spieltag der Schüler- und Jugendliga statt.

In der Jugendliga gibt es 5 Teams, darunter 3 aus Gernsheim. Wir haben auch eine Mannschaft gemeldet. Theoretisch spielen Timo Wiewesiek, Alexander Tampe, Sven Lesche und Katharina Tampe. Da Alex und Kathi heute nicht dabei sein konnten, sprangen Lars und Ardalan ein. Nach einem 3:1-Sieg am Vormittag litt unser Team unter dem spielfrei in der 2. Runde. Am späten Nachmittag ging es dann gegen die Mannschaft von Turm Breuberg. Während Timo den zuletzt im Mannschaftskampf gegen Dr. Berkes aus Langen erfolgreichen Lukas Seifert an Brett 1 besiegte, geriet Lars in ein Endspiel, aus dem er nicht mehr als ein Remis heraus brachte. Sven und Ardalan verloren ihre Partien, so dass der Mannschaftspunkt an die Breuberger ging, die zuvor bereits 2 x 3:1 gewonnen hatten  und nach dem heutigen Tag das Teilnehmerfeld anführen.

In der Schülerliga starten Malte Lesche, Alex DeBoer, Jonah Neuhaus und Niklas Nebel als Mannschaft. Leider haben sie heute nur 1 Mannschaftspunkt geholt. Hauptproblem war, dass sie alle viel zu schnell gespielt haben. Hoffen wir, dass wir beim 2. Spieltag etwas mehr Ruhe und Nachdenken rein bringen. Dann ist bestimmt mehr drin!

14.03.2015 letzter Spieltag Schüler- und Jugendliga

In der Jugendliga fehlte beim 2. Spieltag Timo. Für ihn spielte Friederike. Es ging noch gegen die Teams aus Gernsheim 1 und 2. Unser Team erspielte einen Sieg und verlor den anderen Mannschaftskampf. Am Ende war es Rang 3.

Das Schülerteam trat in Originalbesetzung an. Neben einer weiteren Niederlage war dieses Mal ein Sieg drinsmiley. In der Endrangliste war es trotzdem nur Rang 5.

21.03.2015 Hess. Mannschaftsmeisterschaft U12 und U16

Marian Can Nothnagel, Friederike Tampe, Sven Lesche, Michael Volkov und Katharina Tampe starteten überzeugend in der U16 mit einem Mannschaftssieg gegen das Team aus Gernsheim. Doch leider lief es im weiteren Verlauf weniger erfolgreich, so dass am Ende "nur" der undankbare 4. Platz gab - undankbar, weil sich die ersten 3 für die dieses Jahr erstmals ausgetragenen Mitteldeutschen Meisterschaften qualifiziert haben. Während Marian am Spitzenbrett seiner hervorragenden Spitzenrolle (deutlich stärkster Spieler im Turnier) gerecht wurde und 100% holte, hatte Friederike gegen überwiegend stärkere (teils 400 Punkte mehr) Gegner trotz zähem Kampf keinen Erfolg. Sven und Michael steuerten Punkte bei, so dass neben dem Sieg in Runde 1 noch 2 Unentschieden erzielt wurden.

Unser U12-Team mit Jonas Zeng, Malte Lesche, Jonah Neuhaus spielte im Mittelfeld der 8 Mannschaften, wobei Malte Lesche (5/7) und Niklas Nebel (4,5/7) nennenswerte Einzelerfolge hatten.

Hessenmeister wurden in beiden Altersklassen die Biebertaler Schachfreunde, die somit ihrer Favoritenrolle gerecht wurden. Die weiteren Startplätze für die Mitteldeutschen Meisterschaften gingen in der U16 an SK Bickenbach und SK Gernsheim und in der U12 an das 2. nominell starke Team von Caissa Kassel.

Wir hoffen auf diesen Erfolg in den Altersklassen U14 und U20 im Juni in Schöneck, wobei Hessen in der U20 nur einen Startplatz für die Mitteldeutschen hat.

Aktuelle Termine

  • 29.07. 20:00 Uhr Training bei Jonas
  • 05.08. 20:00 Uhr Blitzturnier
  • 09.08.−20.08. Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche
  • 12.08.−26.08. Sommerpause, kein Betrieb im Schlösschen
  • 26.08. 20:00 Uhr Mitgliederversammlung im Forstmeisterhaus

 

 
 
Merck
 
 
chemlab
 
niggemann
 
Topverein