14.05.2016 Pfingst-Jugend-Open 1. Tag

21 Spielerinnen und Spieler aus unserem Verein sind dieses Jahr in Gernsheim dabei - eine bunte Mischung von Spitzenspieler Marian Can Nothnagel, der im A-Turnier an 3 gesetzt ist bis zu Mona Komp aus unserem Einsteigerkurs, von den 20jährigen regelmäßigen Teilnehmern Jonas Tibke und Lars Dittmar bis zum U8-Spieler Kyo Noah Eickmeyer.

Im B-Turnier gibt es 3 TN, die nach dem ersten Tag noch "eine weiße Weste haben":

  • Michael Volkov, der an 5 gesetzt ist
  • Julian Merz, der in der 2. Runde gegen den an 12 gesetzten Finn Bender (1193 DWZ, SK Bickenbach) gewonnen hat und
  • Mona Komp, die mit einem Sieg in Runde 2 gegen Ksenja Koleber (911DWZ, Biebertaler Schachfreunde) ihren ersten Punkt für eine eigene DWZ-Auswertung sammeln konnte.

Malte Lesche liegt nach 2 Runden bei 1,5 Punkten - nach einem glücklichen Sieg in Runde 1 holte er in Runde 2 gegen Tim Putz (1171 DWZ, SV Biblis) ein Remis.

1 aus 2 haben Alev Sönmez, Leander Merz, Luka Chelladurai, Tanmay Pai, Colin Kaleja, Kyo Eickmeyer. Auf ihren ersten Erfolg warten noch Alex DeBoer, Sid Nair und Marwin Erlacher. Niklas Nebel steigt morgen erst ins Turnier ein.

Im A-Turnier gewann Marian beide Partien. Jonas Tibke, Lars Dittmar, Alexander Tampe, Friederike Tampe und Sven Lesche holten je 1 Punkt und können damit weitestgehend zufrieden sein. Jonas Zeng, der gerne nochmal B-Turnier gespielt hätte, aber durch die Auswertung der Mannschaftsrunde über 1.300 DWZ ist, ist leider noch ohne Punkt. Das wird sich hoffentlich morgen ändern.

Erschreckend war, dass wir im B-Turnier in beiden Runden Partien hatten, die keine 10 Minuten gedauert haben und mal wieder als Betreuer sehen mussten, dass man in nur 15-20 Minuten 30-40 Züge mit Notation "erledigen" kann, wobei wir sowohl schnelle Niederlagen als auch Blitzsiege hatten. Wir arbeiten daran, dass Bedenkzeit auch ausgenutzt wirdwink. Schön war, dass das Wetter besser war als angesagt, so dass die Freizeit überwiegend im Freien genossen werden konnte. Volker Neitzert, der um die Mittagszeit dazu kam, wurde bereits sehnsüchtig erwartet für Partieanalysensmiley. ... also alles in allem ein positiver 1. Tag.

 

 

Aktuelle Termine

Die Teilnahme am Kinder- und Jugendtraining ist nur nach vorheriger Anmeldung und Bestätigung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich. Im Schlösschen gilt Maskenpflicht und die 3G-Regel.

 
 
Merck
 
 
chemlab
 
niggemann
 
Topverein