27./28.01.2017 Beginn Bezirkseinzelmeisterschaft Jugend

16 Spieler*innen von unserem Verein spielen die Bezirksjugendmeisterschaften mit, die dieses Jahr in der Jugendherberge in Darmstadt stattfinden.

Das größte Turnier spielen U10 und U12 gemeinsam. Gespielt werden hier 5 Runden Schweizer System. Hier haben Alex DeBoer und Julian Merz 2/2. Einen Punkt, also 50% haben Niklas Nebel, Leander Merz, Nico Schaffner, Kyo Noah Eickmeyer, Colin Kaleja und Leo Konstantinov, wobei Leo heute Vormittag wegen eines Schulpflichttermin, die 2. Runde kampflos abgeben musste. Luka Chelladurai und Marwin Erlacher warten noch auf ihren 1. Punkt. Hauptproblem bei den Kleinen ist - wie immer - dass manche Partien nach 10-15 Minuten zu Ende sind.

Die U14 spielt ein Rundenturnier, da eigentlich ab heute 6 Spieler da sein sollten. Leider ist derjenige, der die 1. Runde abgesagt hatte, krank, so dass es nun immer 1 Spielfrei gibt. Malte Lesche hat 1/2. Mark Löchner hat 2 x verloren und jetzt keinen Gegner.

U16/U18 spielen gemeinsam Schweizer System mit ungerader Anzahl. Hier hat Michael Volkov 1,5/2, wobei das Remis gegen Tobias Müller eine der längsten Partien des Vormittags war. Sven Lesche hat 1 Punkt geholt, Tien Dee Lin noch keinen.

Mona Komp hat bei den Mädchen (Rundenturnier mit 6 Teilnehmerinnen) bis jetzt 1 Punkt geholt.

Ingesamt übernachten 18 Teilnehmer*innen in der Jugendherberge, darunter 6 von uns, die sich aus dem Training kaum kennen. Die Jugendherberge ist toll! Die Atmosphäre ist auch gut. Die Nacht war für das Betreuerteam stressfrei. Durch die Abendrunde gestern gab es aber noch wenig Möglichkeit für gemeinsames Freizeitprogramm. Das steht heute an.

13.30 Uhr. Leander kam wieder nach wenigen Minuten mit einer Niederlagecrying. Tien Dee hat auch verloren. Sven hat remis. Marwin hat gewonnen. Michael hat dieses Mal ein schnelles Remis gegen Michael Müller.

13.38 Uhr Kyo hat gegen Nico gewonnen - ein Matt nach 40(!) Zügen in knapp 30 Minuten.

13.45 Uhr Colin und Luka haben ihre Partien auch gewonnen. Es ist ein interessantes Bild im Turniersaal: 2 Reihe U10/U12 ist komplett leer, während vorne noch alle Partien laufen. U14 und Mädchen spielen noch größtenteils. U16/18 ist komplett fertig?!

14 Uhr Julian hat gegen Lukas Schupp gewonnen. Niklas hat gegen Leo gewonnen. 14.05 Uhr Mona hat auch gewonnen.

15 Uhr. Es läuft nur noch 1 Partie. D.h. Malte und Alex haben sich an mir vorbei geschlichen, obwohl nicht nötig: Malte hat gegen Noyan gewonnen. Alex hat ein remis. Am Ende des Tags sind Julian mit 3/3 und Alex mit 2,5/3 unsere Topscorer. Hoffen wir, dass ihre Erfolgsserie morgen weiter geht.

Nach kurzem Gemurre "warum müssen wir abends noch mal in den Turniersaal kommen?", fanden sich 12 der Übernachter zum Abendprogramm zusammen. Die Meisten spielten ein kleines Variantenschachturnier, das Jonas für unsere letzte Freizeit erstellt hatte: Man zog vor jeder Partie eine Karte und konnte normal durch Matt oder Zeit oder über Erfüllen der Aufgabe auf der Karte gewinnen. Die 10 Teilnehmer hatten viel Spaß daran, während wir mit den anderen beiden uns mit "Set" und "Wizard" vergnügten.

Aktuelle Termine

  • 21.10. 19:30 Bessunger Schachpokal, 1. Runde
  • 28.10. 16:00−17:00 Kinder- und Jugendtraining
  • 28.10. 17:30−18:30 Einsteigerkurs
  • 28.10. 17:30−19:00 Kinder- und Jugendtraining
  • 28.10. 19:30 Bessunger Schachpokal, 2. Runde

Die Teilnahme am Kinder- und Jugendtraining ist nur nach vorheriger Anmeldung und Bestätigung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich. Im Schlösschen gilt Maskenpflicht und die 3G-Regel.

 
 
Merck
 
 
chemlab
 
niggemann
 
Topverein