18. und 19.02.17 Hessische Mannschaftsmeisterschaften U16

Dieses Wochenende finden in Wiesbaden-Bierstadt die hessischen Mannschaftsmeisterschaften U16 statt. Wir sind mit einem Team vertreten: Sven, Michael und Friedi spielen an beiden Tagen. An Brett 4 spielte gestern Julian, heute Malte.

In der ersten Runde traten wir gegen die zweite Mannschaft des Gastgebers an. Michael konnte sich mit einem frühen Sieg durchsetzen, Friedi spielte Remis. Die Partien von Sven und Julian waren durchwachsen - beide standen mal klar auf Gewinn, dann wieder auf Verlust. Vielleicht wären am Ende zwei Remis gerechtfertigt gewesen. Schließlich wurde es ein Sieg für Sven und eine Niederlage für Julian; insgesamt also ein 2,5:1,5 Sieg für uns.

Die Auslosung der zweiten Runde bescherte uns mit Biebertal 2 einen nominell stärkeren Gegner. Sven und Julian blieben ihrem Grundsatz aus der ersten Runde treu, dass man auf keinen Fall das Ergebnis einer Partie abschätzen sollte, bevor der Endstand auf dem Formular steht: Diese Runde retteten sie sich aus nahezu aussichtslosen Stellungen in ein glückliches Remis. Dabei stand zumindest Julian zwischenzeitlich auch deutlich besser, konnte seinen Vorteil aber leider nicht verwerten. Kurz darauf konnte Michael seinen zweiten Punkt verbuchen.

Die dritte Runde ging sang- und klanglos mit 0:4 gegen die erstgesetzte Mannschaft Biebertal 1 verloren. Dabei fiel das Ergebnis leider deutlicher aus als nötig, aber von einem Mannschaftspunkt waren wir wohl in jedem Fall ein ganzes Stück weit entfernt.

In der vierten Runde konnten Friedi und Malte an den hinteren Brettern punkten, während Sven vorne verlor. Michael stand lange besser, konnte den Vorteil aber nicht verwerten und musste schließlich in der Zeitnotphase sogar um das Remis kämpfen. Letzeres konnte er aber sichern, sodass wir die vierte Runde wieder knapp gewannen.

Zum Abschluss mussten wir noch gegen das Team aus Langen antreten, die an allen Brettern nominell überlegen waren. Dementsprechend verloren wir das Match 1:3, wobei Friedi den Sieg erspielte. Durch Schütenhilfe aus Biebertal reichten 6 Mannschaftspunkte am Ende aber für einen hervorragenden dritten Platz. Ob das für einen Qualifikationsplatz zu den Mitteldeutschen Vereinsmeisterschaften reicht, konnten wir vor Ort leider nicht klären.

Aktuelle Termine

  • 29.07. 20:00 Uhr Training bei Jonas
  • 05.08. 20:00 Uhr Blitzturnier
  • 09.08.−20.08. Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche
  • 12.08.−26.08. Sommerpause, kein Betrieb im Schlösschen
  • 26.08. 20:00 Uhr Mitgliederversammlung im Forstmeisterhaus

 

 
 
Merck
 
 
chemlab
 
niggemann
 
Topverein