19.05.2019 Mannschaftsmeisterschaften U12

Heute war der letzte Tag der U12 Mannschaftsmeisterschaften. Da wir unsere Zimmer erst um 13 Uhr räumen mussten, konnte das bis nach der ersten Runde warten. Diese ging gegen Marburg 1.5:2.5 aus, die letzte Runde gegen Offenbach ging 1:3 aus. Leider hatte Dominik Angst, eine Figur zu schlagen und so ein Schwerfigurenendspielt mit einem Läufer mehr zu spielen und Bela fürchtete sich mit einer Dame mehr vor Konsequenzen, wenn er sie behält. Nach der Runde sind wir extra schnell zum Zug gelaufen, damit für 2 Stunden früher als geplant in Darmstadt ankommen.

Schlussendlich wurden wir mit 1 aus 10 Mannschaftspunkten zwar letzte, dafür waren wir aber definitiv die lautesten, die am meisten Fussball und Tandem gespielt haben und die coolsten. Am Ende hat Offenbach die U12 und Biebertal die U20 gewonnen. Für Bela (2.5/4) und Yatin (2.5/3) war es definitiv ein sehr gutes Turnier, Dominik und Leander kamen auf 1/5, nur Kyo ging leider leer aus, was aber zu aller erst dem erst-ziehen-dann-denken Ansatz geschuldet war. Angehängt ein typisches Bild der Nach-Partie-Analyse, da Dominik als einziger immer konsequent langsam und bedacht gespielt hat.

Aktuelle Termine

Die Teilnahme am Kinder- und Jugendtraining ist nur nach vorheriger Anmeldung und Bestätigung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich. Im Schlösschen gilt Maskenpflicht und die 3G-Regel.

 
 
Merck
 
 
chemlab
 
niggemann
 
Topverein