07.08.2020 Schach-Ferienprogramm: Steinbrücker Teich

Treffpunkt am Freitag war am Ostbahnhof. Von dort sind wir über Rosenhöhe und Oberfeld zum Steinbrücker Teich gelaufen. Einen Lagerplatz im Schatten haben wir zwar problemlos gefunden. Der Untergrund war aber sehr uneben und das Gras völlig verdörrt. Doch das sollte uns nicht weiter stören. Friederike kam mit dem Auto und brachte neben allerlei Spielmaterial auch die Teppichfliesen zum Drauf-Setzen mit.

  

Highlight war für viele, dass wir auch Boot fahren kurzfristig und mit Zustimmung aller Eltern ins Programm genommen haben. Also gingen 2 Jungs direkt mit mir auf die Minigolfanlage während 3 andere mit Fabian Tretboot fuhren. Doch vorher gab es noch eine kleine Aufregung: ausgerechnet ein Kind, dass nicht hysterisch reagierte, sondern eine Wespe zuvor entspannt aushielt, merkte nicht, dass das Kitzeln am Hals eine Wespe ist. Der Griff zur kitzelnden Stelle führte zum Stich. Dem sollte später einer am Finger eines Teamers folgen. Bei beiden tat die mitgebrachte Zwiebel gute Werke, so dass dem weiteren Genuss des Tages nichts im Weg stand.

Zum Minigolf ging später eine zweite Gruppe. Boot wurde sogar von 2 weiteren Gruppen gefahren. Wir verteilten das über den ganzen Tag, um die Anlagen, die allerdings bei über 30°C sowieso nicht von allzu viel Leuten genutzt wurden, nicht als Gruppe zu überfrachten.

Dazwischen wurden die eigenen Spielgeräte eifrig genutzt - neben den bekannten Kartenspielen erstmals auch unser Wikingerschach sowie Schachbretter.

Die meisten Eltern nutzten die Möglichkeit, Ihre Kinder um 16 Uhr am Steinbrücker Teich abzuholen. Die beiden Kinder, die täglich alleine mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu den Treffpunkten kamen, wurden von uns direkt zum F-Bus gebracht, so dass wir am Ende nur noch eine kleine Schar von 2 Kindern und 3 Teamern waren, die zum Ostbahnhof zurück liefen.

Unser Eindruck war: Allen Kindern hat es Spaß gemacht. Viele Eltern drückten uns ihren Dank für die Ferienbetreuungswoche aus. Wir hatten auch viel Spaß und ließen die Woche mit einem spielereichen Abend im Bayrischen Biergarten ausklingen - nicht ohne Wespenbesuch. Aber dieses Mal interessierte sie sich ausschließlich für ein Stück Panade von einem Schnitzelsmiley und wir sahen ihr dabei fasziniert zu.

 

 
 

Aktuelle Termine

  • 25.11. 16:00−17:00 Kinder- und Jugendtraining
  • 25.11. 17:30−18:30 Einsteigerkurs
  • 25.11. 17:30−19:00 Kinder- und Jugendtraining
  • 25.11. 19:30 Bessunger Schachpokal, 4. Runde
  • 02.12. 20:00 Erwachsenentraining bei Torsten
  • 09.12. 19:30 Bessunger Schachpokal, 5. Runde
  • 16.12. Weihnachtsfeier

Die Teilnahme am Kinder- und Jugendtraining ist nur nach vorheriger Anmeldung und Bestätigung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich. Im Schlösschen gilt Maskenpflicht und die 2G-Regel.

 
 
Merck
 
 
chemlab
 
niggemann
 
Topverein